Donnerstag, 22.8.2019, 00:19
Aktuell
Abschluss in der Sekundarstufe I
 - Abschluss 2013
 - Abschluss 2012
 - Abschluss 2011
 - Abschluss 2009
 - Abschluss 2008
Elternsprechtag
Baumaßnahmen
Veranstaltungen
 - Projektwoche 2011/12
      "Wir teilen eine Welt"

 - Spring-Break-Festivals
 - "Musical: COCO Superstar"
 - "Musical: Löwenherz"
 - "Theater: Der Gartenzwerg"
 - "Theater: Ach, du lieber Himmel!"
 - "Theater: Lysistrate!"
 - "Theater: Nathan der Weise!"
 - "Theater: Sommernachtstraum!"
 - "Theater: Das Leben d. Hilletje Jans"
 - "Theater: Tomatenmatsch und
      viereckige Spiegeleier "

 - Frühlingsfest
 - Schülerparty 2011 (Jg. 9)
 - Barmer-Cup
 - Zirkusvorstellung
 - Aktion: Du bist der Weihnachtsmann
Logo-Shop
Schließfächer
Projekte / Kooperationen
Partnerschulen
Lernwerkstatt II
Freizeit- und Bewegungspark
Kollegium
Schüler- / Elternvertretung
Förderkreis
Ehem. Abiturienten der KGS
  Wiesmoor e.V.
Materialien zum Download
Kontakt / Impressum
Beratungslehrer

KGS Wiesmoor
Schulstraße 8, 26639 Wiesmoor

Sek.I Büro:
Tel: 0 49 44 / 92 74 0  
Fax: 0 49 44 / 92 74 22

Sek.II Büro:
Tel: 0 49 44 / 92 74 10
Fax: 0 49 44 / 92 74 11

Hunderte feierten beim Frühlingsfest mit


22. März 2012    Der Förderverein der Wiesmoorer Schulen hatte die Veranstaltung organisiert. Die Aktivitäten, die alle zwei Jahre stattfinden, wurden diesmal bei der KGS angeboten.     von Hinrich Trauernicht

Wiesmoor - 1400 bemalte Ostereier bot eine sechste Klasse der KGS Wiesmoor auf dem Frühlingsfest an. "Frühling" war auch das Motto des Förderkreises des Schulen Wiesmoors. Alle zwei Jahre gibt es ein Frühlingsfest, und am vergangenen Wochenende war auf dem Gelände der Kooperative Gesamtschule (KGS) Wiesmoor eine Menge los - viele Besucher kamen bei Sonnenschein und zweistelligen Temperaturen.

Auf dem Schulhof, in den Fluren, in den Klassenräumen - überall gab es viel zu sehen. Von "A" wie Apfeltauchen bis "Z" wie Zuckerwatte reichte das breite Angebot. Bei einer Tombola konnten viele Preise gewonnen werden, so zum Beispiel ein Fahrrad, ein Waveboard und ein Werkzeugkoffer. Ein "Spieleparadies" ließ keine Wünsche offen. Vom traditionellen Dosenwerfen bis hin zu virtuellen Spielen reichte das Angebot. Sogar das "Pokern" stand auf dem Programm - ohne dass große Gewinne gemacht werden konnten, der Spaß stand im Vordergrund.

Auf dem Pausenhof konnte man gleich an drei Ständen beweisen, ob man ein guter Fußballer ist: Beim Torwandschießen wurde auch noch die Geschwindigkeit der geschossenen Bälle gemessen. Das Schulorchester spielte regelmäßig in der Gymnastikhalle, und bei "Danceshows" wurde auch zum Mitmachen eingeladen.





2008 - Trotz Sturm super Stimmung


Am Samstag, den 01.03.2008 hatten wir, die KGS Wiesmoor unser Frühlingsfest. Trotz des schlechten Wetters kamen viele Besucher. Es gab viele Angebote: Dosen werfen, Bingo, Becher stapeln und eine große Tombola mit vielen verschiedenen Preisen. Hauptpreise waren ein Fahrrad oder eine Digitalkamera sowie viele nette Trostpreise. Außerdem wurden viele selbstgemachte Frühlings Dekorationsartikel mit großem Erfolg verkauft. Die Welt der Chemie konnte man in den Naturwissenschaftsräumen entdecken.
Für das leibliche Wohl wurde auch gesorgt. Dies war aber nur durch den großen Einsatz vieler Eltern möglich. Es wurde auch Erbsensuppe und Würstchen verkauft. In der Mensa gab es Kuchen und Getränke und auch auf den Gängen konnte man Gebäck und andere Leckereien kaufen. Unter der Leitung von Frau Schulenberg haben Frau Hänsel, Frau Behrends und Herr Schütze sowie viele fleißige Helfer ein tolles Fest auf die Beine gestellt.
Alle Klassen haben zu diesem Tag etwas beigetragen und haben sich dabei viel Mühe gegeben. Das Geld was eingenommen wurde, bekam der Elternförderkreis, der für unsere Schule sorgt. Aus einigen Ständen wurde der Erlös für "Menschen für Menschen" gespendet.

Also nicht nur wir finden, dass dieser Tag gelungen ist, sondern auch viele andere. Wir freuen uns alle schon auf das nächste Frühlingsfest, das in zwei Jahren stattfinden wird.

Das Reporter-Team:
Christina Schön, Julia Vormelcher, Jennifer Janßen, Katja Helmerichs und Saskia Hinrichs
Druckansicht           Login       Sitemap